[Das Debüt 2020] Buchvorstellung: Lucia Leidenfrost „Wir verlassenen Kinder“

Ein abgeschiedenes Dorf in Krisenzeiten, keine Arbeit, keine Perspektiven für die Zukunft… Die einzige Lösung scheint, in die Stadt abzuwandern. Doch der Preis für ein wenig Geld ist höher, als man es annimmt. Denn wer zeigt den zurückgelassenen Kindern den richtigen Weg (vorausgesetzt, es gibt den…), wer lehrt sie die Welt?

Weiterlesen

10 Jahre Silberschwein-Preis – Der Debütpreis der lit.COLOGNE – Was hätte 2020 das Publikum erwartet?

Bereits seit 10 Jahren wird während der lit.COLOGNE der Publikumspreis für einen Debütroman verliehen. Dieses Jahr hätten um das silberne, mit 2222 Euro gefüllte Sparschweinchen folgende Bücher gekämpft: „Elijas Lied“ von Amanda Lasker-Berlin, „Für immer die Alpen“ von Benjamin Quaderer und „Der Hund“ von AKIZ. Weiterlesen

[Literaturpreis] 2019 – Das DebütantInnenjahr

winner-1013979_960_720In kaum einem anderen Jahr zuvor standen so viele Debütromane im Zentrum der Aufmerksamkeit wie 2019. Denn neben den üblichen Literaturpreisen für Debütromane standen auch viele Erstlingswerke z.B. auf der Long- und der Shortlist des Deutschen Buchpreises 2019. Doch was hat den nominierenden Jurorinnen und Juroren an den Romanen besonders gut gefallen und welche Bücher haben sich durchgesetzt? Eine kleine Zusammenstellung der Preise und ihrer Träger bringt einige Tendenzen des Literaturbetriebs ans Licht. Weiterlesen