[Das Debüt 2020] Buchvorstellung: Verena Kessler „Die Gespenster von Demmin“

Larry ist noch Schülerin, dennoch hat sie einen klaren Berufswunsch. Sie will mal Kriegsreporterin werden, wie einst ihr Vater. Dafür hängt sie unzählige Stunden kopfüber und lernt im Eiswasser auszuharren. Wer 2019 den Abschlusslesungen des 23. Klagenfurter Literaturkurses lauschte, konnte der jungen Protagonistin bereits begegnen. Nun wird diese Adoleszenzgeschichte u.a. um einen Massenselbstmord am Ende des Zweiten Weltkriegs in Demmin erweitert.

Weiterlesen