[Das Debüt 2022] Bloggerpreis für Literatur geht in die siebte Runde!

Bereits zum siebten Mal suchen wir – zusammen mit vielen Literaturbloggerinnen und Literaturbloggern sowie Bookstagramerinnen und Bookstagramern – das beste deutschsprachige Romandebüt des Jahres und sind sehr auf das Debütjahr 2022 gespannt!  

Ab sofort darf wieder eingereicht, angemeldet und empfohlen werden. Wir freuen uns darauf.

Dieser Preis wäre ohne die großzügige Unterstützung der Verlage sowie der finanziellen Förderung der Literarischen Gesellschaft Ruhr e.V. nicht möglich. Vielen herzlichen Dank dafür!


PS. Du bloggst seit über einem Jahr über die Gegenwartsliteratur und möchtest dieses Jahr in der Bloggerjury mitmachen? Kontaktiere uns!

Kunst für Max – Bilderbuchdebüt

Joanne Liu hat mit ihrem ersten Bilderbuch ein kluges Silent Book veröffentlicht, das Pflichtlektüre vor vor jedem Museumsgang mit kleinen Kindern sein sollte.

Die Rabaukin

Kinder und Kunst passen zusammen – das wird vermutlich jeder bestätigen, der einmal ein malendes Kind beobachtet hat. Es liegt ein ganz besonderer Zauber in der Freude eines Kindes über das eigene geschaffene Werk. Dennoch steht ein Besuch mit kleinen Kindern im klassischen Kunstmuseum für die meisten Eltern auf der Liste der Ausflugsziele eher weit unten. Wenn man nachhakt, woran das liegt, stößt man immer wieder auf die gleichen Bedenken: Die Aufmerksamkeitsspanne der Kinder sei zu kurz, dazu kämen noch die vielen Museumsregeln, die eher nicht der kindlichen Natur entsprächen und welches kleine Kind habe schon den nötigen Horizont, um die Werke angemessen zu erfassen? Bei dem Gedanken, mit einem eingeschränkten und gelangweilten Kleinkind im Museum zu sein, bricht den meisten Eltern dann auch schon der Schweiß aus. Schön, dass die Illustratorin Joanne Liu für diesen Fall schon mit einem Tuch parat steht, denn in ihrem Bilderbucherstling „Kunst für Max“…

Ursprünglichen Post anzeigen 987 weitere Wörter

[Das Debüt 2021] Bloggerpreis für Literatur geht in die sechste Runde!

Bereits zum sechsten Mal suchen wir – zusammen mit vielen Literaturbloggerinnen und Literaturbloggern sowie Bookstagramerinnen und Bookstagramern – das beste deutschsprachige Romandebüt des Jahres und sind sehr auf das Debütjahr 2021 gespannt!  

Ab sofort darf wieder eingereicht, angemeldet und empfohlen werden. Wir freuen uns darauf.

bp21oT

Dieser Preis wäre ohne die großzügige Unterstützung der Verlage sowie der finanziellen Förderung der Literarischen Gesellschaft Ruhr e.V. nicht möglich. Vielen herzlichen Dank dafür!


PS. Du bloggst seit über einem Jahr über die Gegenwartsliteratur und möchtest dieses Jahr in der Bloggerjury mitmachen? Kontaktiere uns!

[Das Debüt 2020] And The Winner is…

Ein aufregendes DebütantInnenjahr liegt hinter uns. Insgesamt 40 Verlage haben 61 Romane eingereicht, wir haben uns durch 16.977 Seiten gelesen und eine Shortlist aus fünf Titeln erstellt. Nun hat unsere BloggerInnenjury über „Das Debüt 2020“ entschieden:

Der Bloggerpreis für Literatur „Das Debüt 2020“ geht mit insgesamt 52 Punkten an Deniz Ohde für ihren Roman „Streulicht“.  Das Team von „Das Debüt“ gratuliert herzlichst! Weiterlesen

„Das Debüt“ war zu Gast bei Theresa Hübner im SWR2 lesenswert Magazin

Am Sonntag, am 20.12.2020 haben wir im SWR2 lesenswert Magazin in einem Kurzbeitrag drei Titel der Shortlist zum Bloggerpreis für Literatur „Das Debüt 2020“ vorgestellt. Hier kann der Beitrag nachgehört werden:

Foto zum Radiobeitrag. Bozena Anna Badura (c) privat

Der Preisträger/die Preisträgerin von „Das Debüt 2020“ wird am 15.01.2020 bekannt gegeben!

Weitere Informationen zu den vorgestellten Büchern finden Sie hier: 2020-12-20-bozena-badura-die-3-besten-debuets-100.pdf (swr.de)